Ob Mahnung, Mahnverfahren, Klage, Vollstreckung, Zahlungsüberwachung:

Wir bieten kompetente Lösungen aus einer Hand.

Mit einer gerichtlichen – oft mühsamen – Titulierung der Forderung bedeutet das nicht immer, dass die Schuldner auch Zahlungen leisten. Das sich anschießende Vollstreckungsverfahren ist häufig nicht weniger schwierig und komplex.

Unsere qualifizierten Mitarbeiterinnen – Frau Olga Wiebe (Rechtsfachwirtin) und Frau Nicole Haidisch (Rechtsanwaltsfachangestellte) – stehen Ihnen bei der Realisierung Ihrer Forderungen mit Rat und Tat zur Seite.

Folgende Tätigkeiten können wir für Sie übernehmen:

  • Außergerichtliche Zahlungsaufforderung
  • Bonitätsprüfung
  • Anschriftenermittlung (auch über eine Detektei)
  • Gerichtliches Mahnverfahren (Mahnbescheid, Vollstreckungsbescheid)
  • Auswertung der Vermögensauskunft der Schuldner
  • Verhandlungen mit Dritten (z. B. Arbeitgeber der Schuldner, Bank, Versicherung)
  • Beitreibung der Forderung im Wege der Pfändung
  • Ratenzahlungsvereinbarung und Zahlungsüberwachung
  • Grundbuchvollstreckung
  • Forderungsanmeldung im Insolvenzverfahren und weitere Betreuung

Haben Sie einen „alten“ Titel? Gerne überprüfen wir die aktuelle Bonität der Schuldner und sprechen mit Ihnen die weitere Vorgehensweise zur Realisierung Ihrer Forderungen ab.

„Man braucht die Armut des Schuldners nicht zu fürchten, wohl aber den Mut des Gläubigers“

Häufig gestellte Fragen zum Forderungsmanagement

Urteile zum Forderungsmanagement

Beiträge zum Forderungsmanagement