Das Medienrecht betrifft die Regelungen privater und öffentlicher Information und Kommunikation. Ein Zweck des Medienrechts ist die Sicherung der Meinungsvielfalt, die Gewährleistung der allgemein zugänglichen Kommunikationsinfrastruktur, der Schutz der Empfänger der Medieninhalte, aber auch der Schutz geistigen Eigentums. In der Praxis geht es oftmals um Verletzungen des Presserechts und des allgemeinen Persönlichkeitsrechts im Kampf der Meinungen.

Wir prüfen die Zulässigkeit von Äußerungen oder Veröffentlichungen von Kommentaren oder Bewertungen, Bildern oder Videos oder zeigen rechtliche Möglichkeiten gegen eine Publikation auf. Für Veranstalter, Künstler oder Verlage erstellen wir Verträge und vertreten Sie bei Streitigkeiten. Außerdem gleichen wir für Sie Ihre Internetseite an die gesetzlichen Vorgaben an.

Häufig gestellte Fragen zu Medienrecht & IT-Recht

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt ihre Suchkriterien

Urteile zum Medienrecht & IT-Recht

Beiträge zum Medienrecht & IT-Recht