Quotenvorrecht

Was ist das Quotenvorrecht?

Das Quotenvorrecht kommt gegenüber Versicherern zur Anwendung. Es erlaubt dem Geschädigten bestimmte Schadenspositionen zuerst gänzlich für sich zu behalten und nur den Restbetrag an die Versicherung weiterzuleiten, auch wenn der Schädiger nur einen Teilbetrag bezahlt hat. Der Name resultiert daraus, dass der Schädiger nur einen Teilbetrag, also eine bestimmte Quote, zahlt. Das Quotenvorrecht erlaubt es dem Versicherungsnehmer, die bei ihm verbliebenen Schadenspositionen zuerst zu 100 % zu befriedigen und nur den Restbetrag an den Versicherer weiterzuleiten.

Start Typing
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren,
Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf
unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer
Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien,
Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen
möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt
haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutzerklärung

Click to enable/disable Google Analytics tracking code.
Click to enable/disable Google Fonts.
Click to enable/disable Google Maps.
Click to enable/disable video embeds.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.