Was bedeutet Selbstbeteiligung und wie hoch ist diese?

Selbstbeteiligung ist der Eigenanteil des Schadens, den der Versicherungsnehmer selbst zu tragen hat. Die Höhe der Selbstbeteiligung ergibt sich aus dem Versicherungsvertrag. Die Höhe der Selbstbeteiligung hat auch Einfluss auf die Höhe der Versicherungsprämie. Je höher die Selbstbeteiligung, desto niedriger die Versicherungsprämie.