Was ist der Unterschied zwischen Führerschein und Fahrerlaubnis?

Der Führerschein ist eine Karte bzw. (bei älteren Führerscheinen) ein Stück Papier, aus dem sich ergibt, für welche Fahrzeuge eine Fahrerlaubnis besteht. Es weist die im Führerschein genannte Person als  Inhaber der darin bescheinigten Fahrerlaubnisklassen aus. Ob die Fahrerlaubnis tatsächlich aktuell besteht, ist davon losgelöst zu betrachten. Fährt jemand ohne Führerschein ist dies eine Ordnungswidrigkeit. Fährt jemand ohne Fahrerlaubnis ist dies eine Straftat.

Start Typing
Schöll Schwarz Breitenbach Rechtsanwälte PartGmbB hat 4,78 von 5 Sternen 150 Bewertungen auf ProvenExpert.com